Elo®zuchtvon Laab im Walde

Ilmo, der Schulhund

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Einsatz im Tagesinternat 1:
 Ilmo4 (2)

 

Im Herbst/Winter 2011 war es endlich soweit!

Ilmo durfte das erste Mal mit ins Tagesinternat der 3. Klassen.

Aber drehen wir die Zeit etwas zurück….

 

 

Im Mai 2011 erblickte ein kleiner Elo® namens Ilmo in Laab im Walde das Licht der Welt.

Ilmo3

Nach Gesprächen mit Direktor Dobeš und Prof. Tutschek war es mir

möglich, den kleinen Racker ganz offiziell in die Schule mitzunehmen,

sofern er eine entsprechende Ausbildung hat.

 

 

Ilmo5 (2)

Über den Sommer besuchte ich deshalb fleißig die

Hundeschule, und in Windeseile hatten wir 2 von 3

Prüfungsleveln absolviert.

Level 1: Berufsbegleithund

Level 2: Besuchshund

 

 Ilmo wurde von den Kindern im TI 3 herzlich willkommen geheißen und war ab diesem Zeitpunkt nicht mehr aus unserer Abteilung oder von unseren Ausflügen wegzudenken.

Auch Kinder aus anderen TI-Abteilungen fanden schnell heraus, dass es im TI 3 einen flauschigen Vierbeiner zu sehen gab, und so hatten wir des Öfteren verschiedene Besucher bei uns

Für viele Kinder (und auch Erwachsene) stellt die Begegnung mit einem Tier eine Bereicherung dar.

Ilmo bsw. ist manchmal „einfach nur da“ und lässt sich streicheln, er urteilt nicht, er strahlt Ruhe aus, aber genauso kann man mit ihm auch herumtollen und ihm Tricks beibringen.

Es freut mich jedes Mal zu sehen, wie stolz Kinder auf sich sind, wenn Ilmo auf ihr Kommando hört. Auch wenn es manches Mal erst beim zweiten oder dritten Anlauf klappt.

Ilmo6 (2)

Es gibt auch Kinder, die zu Hause keine Haustiere haben dürfen. Umso mehr genießen sie es, dass wir einen TI-Hund haben, mit dem sie sich zumindest ein paar Stunden in der Woche beschäftigen können.

 

Wie schon erwähnt darf Ilmo keinesfalls bei unseren Ausflügen fehlen. Hier ein paar Fotos:

Ilmo8 (2)

Perchtolsdorfer Heide

Ilmo7

Maurer Wald

Ilmo9 (2)

Wiener Hütte

Nach diesem Schuljahr gönnt sich Ilmo nun einen erholsamen Sommer!

Wir sehen uns nächstes Jahr im TI 4!

Ilmo11Ilmo10

 

 

 

 

 

 

Präf. Sabine Baumann & Ilmo

Schuljahr 2011/2012

PS: Am 3. November 2012 absolvierten Ilmo und ich erfolgreich die Therapiehunde-Prüfung! (Level 3)

 

 

Einsatz im Tagesinternat 2:

Ilmo hat ein neues „Zuhause“! Ilmo und ich (Präfektin Baumann) sind nun in einer neuen TI-Abteilung gelandet – genau genommen im TI 2.

Nach ein paar organisatorischen Tätigkeiten ging es gemeinsam mit den Kindern und Ilmo auch schon in den Wald zum Kennenlernen. Auch im TI-Raum gab es bis jetzt einige Möglichkeiten, um Ilmo spielerisch näher zu kommen.

Die SchülerInnen dürfen dabei mit Ilmo kleine Kunststücke vorführen, ihn auf verschiedene Arten füttern und vieles mehr.

Auch während des Studiums ist Ilmo anwesend, und wenn er sich nicht gerade vom Spaziergang im Wald erholt, streift er in der Klasse umher und leistet den Kindern beim Erledigen der Hausübung Gesellschaft.

Es werden nicht nur soziale Kompetenzen, sondern auch der Zusammenhalt in der Gruppe gestärkt.

Außerdem bietet die Anwesenheit unseres TI-Hundes auch die Möglichkeit, Ängste (vor Hunden) abzubauen, und Kinder, die zu Hause kein Haustier haben, genießen ebenfalls die Zeit mit dem Vierbeiner.

Aber machen Sie sich selber ein Bild vom Einsatz eines Therapiehundes im Tagesinternat.

Viel Spaß bei der folgenden Bildergalerie!